Biochemie nach Dr. Schüßler

Es gibt im KörSchuesslerPortrait klper keinen Vorgang, bei dem nicht auch Mineralstoffe gebraucht und verbraucht werden. Sie sind Baustoffe, welche die Form und Gestalt des Körpers gewährleisten und Betriebsstoffe, die für den reibungslosen Ablauf körperlicher Vorgänge sorgen.

Viele Krankheiten entstehen durch einen Mangel an Mineralstoffen weil der Organismus dann gezwungen ist, seinen Betrieb auf Sparflamme zu setzen.
Mit Hilfe der von Dr. Schüßler (1821 – 1998) begründeten Biochemie lassen sich diese Erkrankungen günstig beeinflussen.

Die Schüßler-Salze sorgen u.a. dafür, daß die über die Nahrung zugeführten Mineralien im Körper auch an die richtigen Stellen gelangen.

Kommentare sind geschlossen